Weihnachtskonzert 2016


18.12.2016 - Schützenhalle Bamenohl

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bamenohl e.V. lädt am Sonntag, den 18. Dezem­ber zu seinem traditionellen Weihnachts­konzert ein. Die 50 aktiven Musiker unter der Leitung von Dirigent Frederik Linn haben zum mittlerweile 23. Mal ein Programm für jedermann zusammengestellt und wollen die Zuhörer in festlicher Atmosphäre aus dem Alltag entführen und auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen.  

 

Zusammen mit Dirigent Frederik Linn wurde ein Programm erarbeitet, welches sowohl den Freunden der traditionellen als auch moderner Blasmusik gleichermaßen gefallen sollte. Eröffnet wird das Konzert in diesem Jahr mit dem britischen Marsch „Aces High“, gefolgt von der Filmmusik aus „In 80 Tagen um die Welt“. Hier begeben sich die Bamenohler Musikerinnen und Musiker zusammen mit dem Publikum auf eine musikalische Reise rund um den Globus. Danach geht es mit der Polka „Von Freund zu Freund“ und dem Solo „Tuba Concerto Español“ weiter. Oft fristet die Tuba im Orchester ein tristes Dasein. Solist Felix Hengstebeck wird diesen Zustand schlagartig ein Ende bereiten und das Publikum in Bamenohl mit seinem Instrument spanisch-temperamentvoll auf wärmere Temperatur bringen.




Arsenal heißt der elegante und festliche Marsch aus der Feder von Jan van der Roost. Er rundet den 1. Teil des Konzerts zusammen mit „Carmen Fantasy“ und „Abendlied und deutscher Zapfenstreich“ ab.

 

Nach einer kurzen Pause werden die Zuhörer mit „Tochter Zion“ auf das bevorstehende Weihnachtsfest eingestimmt. Weiterhin zu hören sind u.a. Stücke wie „A Christmas Day“ und „Feliz Navidad“. Mit „In heil‘ger Nacht“ werden abschließend alle Zuschauer eingeladen, bekannte deutsche Weihnachtslieder kräftig mitzusingen.

 

Das Konzert beginnt um 16.00 Uhr in der festlich geschmückten Schützenhalle Bamenohl. Einlass ist bereits um 14:30 Uhr zu Kaffee & Kuchen. Der Eintritt beträgt 7,- Euro. Der Erlös der Veranstaltung ist für die Jugendausbildung des Musikzuges bestimmt.